Grundlagentexte der Integrativen Sprachwissenschaft

 
     
Für eine intensivere Beschäftigung mit der Integrativen Sprachwissenschaft sind die folgenden Veröffentlichungen geeignet:
 
  Lieb, Hans-Heinrich. 1983b. Integrational Linguistics. Vol. I: General Outline. Amsterdam; Philadelphia: Benjamins. (= Current Issues in Linguistic Theory 17).
  —. 1992b. "Integrational Linguistics: Outline of a theory of language". In: Hans-Heinrich Lieb (ed.). 1992g. Prospects for a New Structuralism. Amsterdam; Philadelphia: Benjamins. (= Current Issues in Linguistic Theory 96). 127-182.
  —. 1993a. "Integrational Linguistics". In: Joachim Jacobs [et al.] (eds). Syntax: Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung / An International Handbook of Contemporary Research. Vol.1. Berlin etc.: de Gruyter. 430-468.
 
Lieb (1983b) ist die bisher umfassendste Darstellung der Sprachtheorie und der Grammatiktheorie, die in der Integrativen Sprachwissenschaft entwickelt worden sind. Hier finden Sie das vollständige Inhaltsverzeichnis des Buches.
Lieb (1992b) charakterisiert in knapper Form die Sprachtheorie in allen ihren Teilen. Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis des Aufsatzes.
Lieb (1993a) ist eine zusammenfassende, aber noch relativ ausführliche Darstellung der Integrativen Syntax. Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis des Handbuchartikels.
 
 
Zurück zum Inhaltsverzeichnis.

Verantwortlich für diese Seiten: Robin Sackmann. Fragen und Kommentare sind willkommen.